Epilieren -
Tipps für seidig glatte Ergebnisse

Von speziellen Tricks für einzelne Körperbereiche bis hin zu wunderbar glatter Haut - mit der Kunst des Epilierens bleiben keine Wünsche offen. Erreichen Sie das Maximum an sanfter Epilation und seidig glatter Haut!

Praktische Tipps für seidig glatte Epilier-Ergebnisse
1. Ein Bad in warmem Wasser entspannt die Haut und macht sie unempfindlicher. Speziell für die Epilation in der Badewanne oder der Dusche hat Braun deshalb die neuen Silk-épil 7 Wet & Dry Epilierer entwickelt - für die sanfteste Epilation, die es je gab.
 Bei anderen Silk-épil Modellen sollten Sie am besten vor dem Epilieren warm baden oder duschen und Ihre Haut vollständig abtrocknen, bevor Sie beginnen.

2. Tipps für die Nassepilation
 - In der Badewanne: Optimalerweise starten Sie nach ca. 5 Minuten Entspannung im warmen Wasser mit der Epilation, dazu das Bein und den Epilierer komplett unter Wasser halten. Die Härchen richten sich im Wasser auf und können so besonders gut erfasst werden.
 - Unter der Dusche: Die Haut sollte bei der Epilation wirklich feucht sein. Für beste Ergebnisse können Sie etwas Duschgel auftragen.

3. Tipps für die Epilation auf trockener Haut:
 -"Ihre Haut" sollte fettfrei und ganz trocken sein. Für viele Silk-épil 7 Modelle gibt es spezielle Vorbereitungstücher zur Reinigung der Haut vor der Epilation. Darüber hinaus haben sie eine kühlende und beruhigende Wirkung auf die Haut und machen die Epilation dadurch angenehmer - für ein tolles Hautgefühl.
 - Streichen Sie vor dem Epilieren entgegen der Haarwuchstrichtung über die Haut, um die kurzen Haare "aufzurichten". So können sie besser von dem Epiliergerät erfasst werden.

4. Führen Sie das Epiliergerät in einer Aufwärtsbewegung entgegen der Wuchsrichtung. Bei Bedarf kann die Epilierrichtung auch verändert werden, um ein noch gründlicheres und glatteres Ergebnis zu erzielen.

5. Am Anfang kommt es vor, dass die Haut nach der Anwendung ein bisschen gerötet ist. Daher empfiehlt es sich, am Vorabend zu epilieren und nicht erst an dem Tag, an dem Sie groß ausgehen wollen. Nach der Epilation beruhigen und pflegen Cremes und Lotionen die Haut.

6. Regelmäßiges Peeling beugt eingewachsenen Haaren vor. Durch ein Peeling werden abgestorbene Hautzellen auf der Hautoberfläche entfernt, die häufig den Ausgang des Haarschafts verschließen. Durch das Entfernen der abgestorbenen Zellen haben die Haare "freie Bahn" zur Oberfläche und das Risiko eingewachsener Haare sinkt. Wir empfehlen die Braun Silk- épil 7 SkinSpa Peeling-Bürste. Für beste Ergebnisse sollte das Peeling am Tag vor der Epilation durchgeführt werden. Die SkinSpa Bürste bewegt sich mit 3.000 Mikrovibrationen pro Minute und ist damit 4x effektiver als ein manuelles Peeling.